Willkommen auf dem Schnuckenhof

82544 Deining · Tel 08170/1354 · Fax 08170/1334 · schnuckenhof@t-online.de Anfahrt

Der Schnuckenhof ist ein Naturschutzprojekt

Seine Bewirtschaftung hat optimalen Natur- und Tierschutz zum Ziel. Auf einer Fläche von 58 ha haben wir über 3 km Vogelschutzhecken und Feldgehölze gepflanzt, 4 Teiche für Amphibien und Wasservögel angelegt und 5 ha Moor dem Landkreis München zur Wiedervernässung zur Verfügung gestellt. Unser Wald wird ökologisch und nachhaltig bewirtschaftet. Die Grünflächen werden nicht vor Juni gemäht und von unserer Heidschnuckenherde beweidet.

Die Graue Gehörnte Heidschnucke gehört zu den ursprünglichen deutschen Schafrassen. Heidschnucken sind nahe Verwandte des europäischen Wildschafes (Mufflon).

Wir halten unsere Herde extensiv und artgerecht biologisch nach den Anforderungen von Bioland auf großen Koppeln mit natürlichem Bewuchs. Ohne jeden Einsatz von Kunstdünger und Pflanzenschutzmitteln steht eine sonst kaum noch vorkommende Pflanzenvielfalt zur Verfügung, die der selektiv fressenden Heidschnucke ein gesundes Gedeihen sichert.

Die Herde leistet einen wichtigen Beitrag zur Landschaftpflege. Der "goldene Biss" der Heidschnucke verhindert die unerwünschte Verbuschung. Bei der Schafhaltung entsteht keine Gülle und der trockene Stallmist ist ein optimaler Dünger.

Heidschnucken sind naturnahe Schafe mit besonderer Vorliebe für Wildkräuter. Das zarte und magere Fleisch hat einen hervorragenden Geschmack: Heidschnuckenbraten, der Geheimtipp für anspruchsvolle Feinschmecker.

Wir produzieren als anerkannter Stammzuchtbetrieb der Bayerischen Herdbuchgesellschaft, dem staatlich anerkannten Zuchtverband, Zuchtschafe und Schlachtlämmer. Die Tiere leben unter optimalen natürlichen Bedingungen, so dass wir allererste Qualität garantieren können.

Geschlachtet wird ohne Transportstress unter den heutigen strengen EU-Hygienebedingungen am Hof.

Ganze Lämmer, auch bratfertig nach Wunsch des Kunden zerlegt, bei uns am Hof nach Vereinbarung.

 

Schnuckenhof

82544 Deining · Tel 08170/1354 · Fax 08170/1334 · schnuckenhof@t-online.de